Home
Unsere Arbeit
Kino in der Schmiede
Öffnungszeiten
Unser Team
Vermietung
Stadtteilmanagement
Der Vorstand
Wir über uns
Kooperation & Links
Kontakt
Anfahrt
Impressum

 

Wir über uns

 

Die Vereinigte Bürgerinitiative Toitenwinkel e.V. ist seit 25 Jahren als ehrenamtlich geführter Verein mit einem Jugendprojekt in Rostock-Toitenwinkel aktiv. 1994 wurde ein ehemaliger Sparkassencontainer erworben und als der erste offene Jugendtreff in diesem Stadtteil genutzt. Schon bald platzte der Container aus allen Nähten und Alternativen mussten gefunden werden. Im Jahr 1998 beschloss die Mitgliederversammlung den Kauf eines Grundstücks und rief gemeinsam mit den Jugendlichen zur Spende auf. 100.000 DM kamen zusammen. Im darauf folgenden Jahr wurde die dort befindliche Ruine einer Schmiede abgerissen und die alte Fahrzeughalle saniert. Im Jahr 2000 wurde das neue Jugendhaus auf diesem Grundstück gebaut.

  

  

 

Geschichte des Projektes

 

1993

  • Jugendtreff in der J.-Nehru-Straße 30

1994

  • Kauf eines Containers und Aufstellung im Hölderlinweg 10
  • Öffnung des 1. Offenen Jugendtreffs in Toitenwinkel (13.12.)

1997

  • Öffnung das Clubs auch für Kinder (Lückeprojekt)
  • Gründung des Hansa-Fanclubs 18147 (7.11.)

1998

  • Die Mitgliederversammlung beschließt den Kauf des Grundstücks und ruft gemeinsam mit den Jugendlichen zur Spende auf. 100.000 DM kamen zusammen.

1999

  • Lauf des Grundstückes vom Bundesvermögensamt (13.4)
  • Abriss der alten Schmiede und Sanierung des Anbaus
  • 1. Wochenendfahrt nach Markgrafenheide

2000

  • Einweihung der Mehrzweckhalle (18.1.)
  • Übergabe der gestalteten Freifläche durch OB (13.04.)
  • Zirkusprojekt im Jugendgarten (4.9. - 9.9.)
  • Baubeginn (15.9.) , Grundsteinlegung (10.10)
  • Richtfest (11.12.)

2001

  • Die "Hansa-Schweden" besuchen den Jugendgarten
  • Einweihung des Internetcafés und des Untergeschosses (6.9.)
  • Eröffnung der Werkstatt
  • Die Partner der BG Neptun spenden zu Weihnachten für den Club (auch 2002 und 2003)

2002

  • Clubmitglieder helfen bei der Fertigung des Obergeschosses
  • Eröffnung der Kreativwerkstatt im Obergeschoss
  • Ferienaktion "Wir entdecken Mecklenburg/Vorpommern"
  • Freigabe des Veranstaltungsraumes zur Vermietung (1.10.)

2003

  • bei 5 Mitarbeitern laufen die ABM- stellen aus, die Kreativ- Werkstadt muss geschlossen werden

2004

  • das neu gestaltete Außengelände an der „Alten Schmiede“ und der Zwischenbau zur Fahrzeughalle werden fertiggestellt.

2005

  •  der Jugendgarten kooperiert mit der Otto-Lilienthal-Schule beim Projekt „Lebendige Ganztagsschule“
  • der Jugendgarten beteiligt sich am Landesgeschichtsprojektprojekt „Zeitensprünge“

2006 

  • Eröffnung der Ausstellung des Zeitensprüngeprojektes „Bürger für Bürger - Die Wende in Toitenwinkel“ im März in der „Alten Schmiede“
  • Die Vereinigte Bürgerinitiative Toitenwinkel e.V. bewirbt sich um das Stadtteilmanagement für Totenwinkel im Rahmen des Bund-Länder-Programms „die Soziale Stadt“ und erhält den Zuschlag
  • Die Mitarbeiter des Jugendgartens erarbeiten gemeinsam mit Schülern eine Lebensweltanalyse, die auch Lieblingsplätze und Angsträume beinhaltet

2007 

  • Am 1. März nimmt das Stadtteilbüro in der „Alten Schmiede“ seine Arbeit auf. Stadtteilmanager ist Jens Anders
  • vom 23.03. - 21.11. arbeiten Schüler der „Schule am Schäferteich“ mit dem Jugendgarten an dem Zeitensprünge-Projekt „ wir werden 15“

2008 

  • Zum ersten Mal findet am 26.04. der Aktionstag "Der Nord- Osten räumt auf" mit Helferfest in der „Alten Schmiede“ statt
  • „Die BG Neptun feiert rund um die „Alte Schmiede“ den Erstbezug von Wohnungen vor 20 Jahren
  • Zu Gast bei zwei Hansa - Foren im Jugendgarten sind Mark Stein und Tim Sebastian sowie Jörg Hahnel und M. Fillinger
  • Auftakt für das Bürgerkino in der „Alten Schmiede“

2009 

  • 10. Frühlingsfest auf dem Gelände der „Alten Schmiede“
  • Übergabe der dachsanierten und wärmegedämmten Fahrzeughalle
  • der junge Sportverein FSV NordOst wird Mieter im Haus

2010 

  • Die komplette Hansa- Mannschaft besucht die Baltic- Schule, den FSV NordOst und die „Alte Schmiede“

2011 

  • Feierliche Übergabe der durch Jugendliche im Rahmen von „Jugend stärken“ sanierten Mehrzweckhalle
  • Festliche Mitgliederversammlung der VBT e.V. „20 Jahre VBT e.V. und 10 Jahre Neubau der alten Schmiede“

2012

  •  Eröffnung des vom Jugendgarten betreuten Projektes schülerclub der Baltic- Schule
  • Mit dem Film „Ziemlich beste Freunde“ wird das Bürgerkino attraktiv
  • Die Spielplatzfamilien treffen sich regelmäßig im Jugendgarten

2013 

  • 1. Tannenbaumverbrennen rund um die „Alte Schmiede
  • 20 Jahre Jugendgarten „Alte Schmiede“

2014 

  • 1. Toitenwinkler Augenzeuge wird zu Beginn des Bürgerkinos gezeigt
  • Übergabe der Chronik „25 Jahre neues Toitenwinkel“ im Ortsamt
  • Aufführung des Theaterstückes "Da bist du Platt(E)"
  • 1. Musik- und Kulturfestival "Ankern in T winkel" gemeinsam mit den SBZ Toitenwinkel, Dierkow, Reutershagen
  • Sommerfest der Lebenshilfe auf unserem Gelände

2015 

  • Festveranstaltung und festliche Sitzung des Ortsbeirates zu 25 Jahre politische Vereinigte Bürgerinitiative
  • Die Lebenshilfe führt die ambulante Betreuung bei uns im Haus durch
  • Das AFW führt gemeinsam mit unseren Sozialarbeitern das Projekt "Jugend(t)räume" und "Barrierefreie Jugend(t)räume" durch

 2016

          Gründung der Kindertanzgruppe "Schmiede Dancer" 

          Aktive Beteiligung von Eltern der "Schmiede Dancer" am Vereinsgeschehen

         Erste Inklusionsfahrt (4 tägig) mit Bewohnern der Lebenshilfe Rostock gGmbH und Kindern des

             Jugendgartens"Alte Schmiede" nach Markgrafenheide

           • Ferienangebote finden nun auch in Kooperation mit der Lebenshilfe Rostock gGmbH statt

           09.12.2016 Feier zu 25 Jahre Vereinigte Bürgerinitiative Toitenwinkel e.V

Top